Datenschutzerklärung

Die Lia® Initiative möchte, dass Du mithilfe unserer digitalen Plattform für Reichshof-Wildbergerhütte Teil einer neuen Gemeinschaft wirst und Dich so wohlfühlst wie in unserem Dorf. Dazu musst Du wissen, welche Daten wir erheben und was mit Deinen Daten passiert. Du sollst wissen, dass wir den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst nehmen. Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Verantwortliche für die Datenerhebung auf dieser Seite im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Anne Thomann
Geschäftsführerin der Lia® Lebensform GmbH, Hamerter Straße 4, 51580 Reichshof-Wildbergerhütte
Telefon: +(49) 2297 8013 760
Telefax: +(49) 2297 993 9099
E-Mail: lia.initiative@lia.de

Sobald Du das Internet nutzt, und während Du Dich durch unsere Website klickst, werden automatisch allgemeine Informationen erfasst. Diese sogenannten Server-Logfiles beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Diese Informationen lassen keine Rückschlüsse auf Deine Person zu und lassen sich nicht vermeiden, denn sie sind da, um die Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Bitte denk daran: Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein: 1&1 Telecommunication SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, Tel.: +49 (0) 721 96 00, E-Mail: info@1und1.de

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

Um die Sicherheit Deiner Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Deiner Browserzeile erkennen.

Firewall
Für die Website verwenden wir das Firewall Plugin „Ninja Firewall“ von NinTechNet, 38, Soi Ladprao 94, Wang Thonglang, Bangkok 10310, Thailand.

Die Server von NinTechNet stehen in Deutschland (Nürnberg und Falkenstein), Frankreich (Paris) und Luxemburg (Bissen).

Ein PlugIn erweitert eine Software um eine andere Funktion. Das Plugin „Ninja Firewall“ speichert die für die Schutzfunktion der Firewall benötigte IP-Adresse in anonymisierter Form durch Entfernen der letzten 3 Zeichen. Diese werden auf unserem eigenen Server für 7 Tage gespeichert und dann automatisch gelöscht.

„Ninja Firewall” schützt die Website vor unberechtigtem Netzwerkzugriff. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. An NinTechNet werden keinerlei Daten übertragen.

Weitere Informationen über Datenschutz bei NinTechNet blog.nintechnet.com/ninjafirewall-general-data-protection-regulation-compliance/

Hinweis: Falls Du zeitgleich mit dem Besuch unserer Plattform bei Facebook angemeldet bist, kann Facebook Dich als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren. Wenn Du also nicht wünschst, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Deinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, logge Dich bitte aus Deinem Facebook-Benutzerkonto aus.

Dasselbe gilt für Youtube und andere soziale Medien, wie etwa Twitter, Instagram usw: : Wenn Du in Deinem YouTube-Account oder einem anderen Social-Media-Kanal eingeloggt bist, ermöglichst Du diesen, Dein Surfverhalten direkt Deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst Du verhindern, indem Du Dich aus Deinem Social-Media-Account ausloggst, bevor Du auf unsere Seite kommst.

Bitte beachte: Möglicherweise können Deine personenbezogenen Daten aber auch dann erfasst werden, wenn Du nicht eingeloggt bist oder keinen Account bei dem jeweiligen Social-Media-Kanal besitzt. Bitte informiere Dich über die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Anbieter.

Registrierung

Für die Registrierung auf der Website https://reichshof.dorfwohnen-digital.de sind jeweils folgende Angaben erforderlich:

Registrierung als Bürger*in: Vorname, Nachname, Telefonnummer, E-Mail, PLZ und Ort

Registrierung als Anbieter*in: Name oder Name des Angebots, Telefon, E-Mail, Straße, PLZ und Ort

Eine Gruppe können nur angemeldete Nutzer*innen gründen, die Angaben der Mitglieder sind also bei der individuellen Registrierung erforderlich.

Mehr zur Registrierung erfährst Du unten unter “Registrierung”. Welche “PlugIns” – je nach Nutzer*innenstatus eingesetzt werden, und was PlugIns überhaupt sind, erfährst Du ebenfalls weiter unten in dieser Datenschutzerklärung unter “PlugIns”.

Cookies

Teilweise werden Cookies genutzt, zum Beispiel, um vertrauenswürdigen Web-Traffic, also den Besucherverkehr auf der Website, zu identifizieren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Notwendige Cookies sind dazu da, damit die Website richtig funktioniert und um unser Angebot so nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet: Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus sowie einer reibungslosen Nutzung unserer Website sowie Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Dem Setzen von Cookies liegt ein sogenanntes „berechtigtes Interesse“ des Website-Betreibers zugrunde, nämlich die technisch fehlerfreie und optimierte Bereitstellung seiner Dienste, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (DSK) ist der Meinung, dass es einer vorherigen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO beim Einsatz von Tracking-Mechanismen, die das Verhalten von betroffenen Personen im Internet nachvollziehbar machen und bei der Erstellung von Nutzerprofilen bedarf.

Deshalb hast Du bei uns die Wahl, mittels einer Cookie-Box festzulegen, welche Inhalte Du sehen möchtest. Unsere Cookies werden mittels Opt-In, also erst nach Deiner Zustimmung gesetzt.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Dich hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Cookie-Einwilligung mit Borlabs Cookie

Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Borlabs Cookie, um Deine Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Deinem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren.

Anbieter dieser Technologie ist Borlabs – Benjamin A. Bornschein, Georg-Wilhelm-Str. 17, 21107 Hamburg (im Folgenden Borlabs).

Wenn Du auf unsere Website kommst, wird ein Borlabs-Cookie in Deinem Browser gespeichert, in dem die von Dir erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben. Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Du uns zur Löschung aufforderst bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt.

Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristenbleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie findest Du hier.

Der Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. cDSGVO.

Empfänger der Daten sind technische Dienstleister, MerkWert Wort| Web| Wissen, Liebigstr. 32, 50823 Köln, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden. Ihre Verpflichtung besteht umfassend. Sie dürfen personenbezogene Daten selbst nicht ohne Befugnis verarbeiten und sie dürfen anderen Personen diese Daten nicht unbefugt mitteilen oder zugänglich machen. Sie haben sich insbesondere verpflichtet, die datenschutzrechtlichen Vorgaben und Weisungen der Lia® LebensForm GmbH zu beachten.

PlugIns und Tools

Ein Plugin ist ein Zusatzmodul, das die Software erweitert.

Die Website arbeitet u.a. mit einem Plugin (E-Mail Address Encoder), das zum Schutz gegen das Abgreifen von E-Mail-Adressen in dezimale und hexadezimale Einheiten zerlegt.

Statify

Unsere Website nutzt das WordPress-Tool „Statify“ zu statistischen Zwecken, das keine personenbezogenen Daten erhebt. Statify speichert keine IP-Adressen, verwendet keine Cookies und erhebt keine Besucherprofile. Das erweiterte “Statify”-Tool erstellt Auswertungen nach den folgenden Kriterien:

  • Aufrufe pro Jahr / Monat / Tag
  • Beliebteste Inhalte
  • Aufrufe pro Beitrag/Seite
  • Aufrufe pro verweisende Domain

Die Ergebnisse werden in Tabellen und Diagrammen angezeigt. Die Ergebnisse können als CSV-Dateien heruntergeladen und so zum Beispiel in Microsoft Excel importiert werden

Buddyfence

Das PlugIn ermöglicht es, dass bestimmte Bereiche nur angemeldeten Benutzer*innen zur Verfügung stehen.

Im Netzwerk sind das die Übersicht und die Profile der Mitglieder. In den Gruppen kannst Du die einzelnen Gruppen mit ihren Aktivitäten nur ansehen, wenn Du angemeldet bist.

Auch der Aktivitätsverlauf “Was ist los?” kann nur nach Anmeldung eingesehen werden.

Auf den “Dorfplatz” können alle die Anzeigen sehen, die Kontaktinformationen sind aber nur eingeloggten Mitgliedern zugänglich.

Buddy Press Group Activities

Dieses PlugIn ermöglicht die Benachrichtigung der Gruppenmitglieder über neue Aktivitäten in ihrer Gruppe. Der Nutzung dieses PlugIns kannst Du im Profil unter “Einstellungen” und dann unter “E-Mails” zustimmen. Auch der Buddy Press Group Calendar ist nur für Mitglieder der Gruppe sichtbar.

PlugIn Mitfahrgelegenheit “BesserMitfahren.de”

Mit jährlich ca. 1,1 Mio Nutzern und mehr als 1,5 Mio Mitfahrgelegenheiten ist BesserMitfahren.de eine der größten kostenfreien Mitfahrzentralen in Deutschland. BesserMitfahren.de ist nicht kommerziell, es gibt keine Gebühren und keine Werbung.

Alle eingegebenen Daten werden bei BesserMitfahren.de 6 Wochen nach der Fahrt automatisch aus dem System gelöscht. Selbsterstellte Nutzeraccounts bleiben bis zum aktiven Löschen bestehen, und um den Login per E-Mail technisch umzusetzen, bleibt auch die zuletzt erstellte Fahrt bei Usern mit Account bestehen. Selbsterstellte Vorlagen bleiben ebenfalls bis zur Löschung durch den Nutzer erhalten.

Die Datenschutzerklärung von “BesserMitfahren.de” findet Ihr hier

Another WordPress Classifieds PlugIn + AWPCP BuddyPress Module

Hiermit werden Kleinanzeigen ermöglicht, die einem Profil der Mitglieder im Netzwerk zugeordnet werden können und aufrubar sind. Die mit den Anzeigen verbundenen Kontaktdaten können nur von angemeldeten Nutzer*innen eingesehen werden.

Kleinanzeigen werden gelöscht, wenn das Benutzer*innenkonto gelöscht wird. Das Profil kann jederzeit gelöscht werden unter Profil “Einstellungen” und dann “Benutzerkonto löschen”.

Macht jemand von seinem Recht Gebrauch, Auskunft über seine gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, werden die Kleinanzeigen miterfasst.

AWPCP verarbeitet keine personenbezogenen Daten auf seinen Servern.

WordPress bietet einige GDPR-Hooks (GDPR = Datenschutz-Grundverordnung) für Benutzer*innen, die das „Recht auf Vergessenwerden“ beantragen.

Ein Hook ist so etwas wie ein Haken, durch die man einen Prozess oder eine Aktion verändert kann. Hier kann man sich also “einhaken”.

AWPCP verwendet diese WordPress-Hooks, um sie in die Datenschutz-Funktionen zu integrieren, die von WordPress selbst bereitgestellt werden.

Wenn Benutzer*innen einen Daten-Export im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung durch den Site-Administrator anfordern, enthält AWPCP die folgenden WP-Informationen:
• Inhalt der Benutzereinträge, etwa Website, E-Mail, Telefon, Fax, Adresse, oder zusätzliche Informationen oder Bewertungen

Wenn Benutzer*innen das Löschen ihrer Daten anfordern, werden alle übereinstimmenden Daten entfernt, einschließlich aller Einträge und ihrer Daten (Post-Metadaten) sowie Bewertungen – alle werden vollständig aus der Datenbank gelöscht. Außerdem werden Mediendateien und Dateianhänge aus Serverordnern entfernt.

Bitte beachten: Wenn es Backups der Daten gibt, müssen alle Backups entfernt werden, die diese Daten enthalten.

WordPress WP Data Exporter Hooks

Der WP Data Exporter Hooks ist eines der Tools, um die Einhaltung von Gesetzen wie der Allgemeinen Datenschutzverordnung der Europäischen Union, kurz DS-GVO, zu erleichtern. Es ist ein Tool, das das Exportieren aller persönlichen Daten für einen bestimmten Benutzer in eine ZIP-Datei unterstützt.

WordPress WP Data Eraser Hooks

Die WP Data Eraser Hooks sind ein Tool zum Entfernen personenbezogener Daten, das das Löschen / Anonymisieren personenbezogener Daten für eine/n bestimmte/n Benutzer*in unterstützt. Registrierte Benutzerkonten werden NICHT gelöscht. Dies ist immer noch ein separater Schritt, den der Administrator auswählen kann, ob er dies tun möchte oder nicht.

Zusätzlich zu den persönlichen Daten, die in WordPress-Kommentaren gespeichert sind, können Plugins auch die „Eraser-Funktion (Eraser = Radiergummi) verwenden, um sämtliche gesammelten persönlichen Daten zu löschen.

Das Löschen geschieht erst, nachdem der Löschauftrag per Klick auf einen zuvor gesendeten Link bestätigt wird.

USP Pro + USP Helper

Über USP Pro wird die Pinnwand betrieben. Um etwas in die Dorf-Pinnwand einzutragen, ist ein Titelbeitrag, Inhalt plus die korrekte Angabe der Spamschutz-Aufgabe erforderlich. Das System (Backend) zeigt lediglich an, wann und um wieviel Uhr etwas eingestellt wurde, und löscht die Eingaben auf der Pinnwand automatisch nach 30 Tagen. Auch für den Administrator der Website sind diese Angaben dann nicht mehr einsehbar.

Der Nutzung von PlugIns liegt ein sogenanntes „berechtigtes Interesse“ des Website-Betreibers zugrunde, nämlich die technisch fehlerfreie und optimierte Bereitstellung seiner Dienste, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

YouTube

Diese Website bindet Videos der Website YouTube ein. Betreiber der Website ist die Google Ireland Limited(„Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, auf der YouTube eingebunden ist, wird eine Verbindung zuden Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Des Weiteren kann YouTube verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Technologien zur Wiedererkennung verwenden (z.B. Device-Fingerprinting). Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchenvorzubeugen.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote.

Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. aDSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube

Netzwerk

Für die Nutzung unserer Angebote aus dem Netzwerk werden personenbezogene Daten erhoben, wie Name und eine valide E-Mail-Adresse. Diese Angaben musst Du uns mitteilen, wenn Du beim Netzwerk beteiligt sein willst. Wer Deine weiteren freiwilligen Angaben sehen soll, kannst Du in den Profilinformationen selber angeben.

Bist Du bei uns mit Deinen Angaben registriert, kannst Du auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzer*innen des Netzwerks anbieten. Nutzer*innen können sich etwa untereinander Nachrichten schreiben, etwa die Einladung zu einer Gruppe. Bei welchen Aktionen Du Nachrichten erhalten möchtest, kannst Du selber über Dein Profil einstellen.

Außerdem kannst Du zum Beispiel in Gruppen an Text- oder Videochats teilnehmen.

Hierzu verwenden wir bestimmte PlugIns:

Wise Chat Pro für den Text-Chat und Buddymeet (Jitsi Meet) für den Videochat.

Von unserem Plugin Wise Chat Pro werden z.B. in der Datenbank Chat-Konfigurationseinstellungen, Chat-Nachrichten zusammen mit ihren Zeitangaben, Namen, IP-Adressen, Zeitangaben der letzten Aktivität von Benutzern, die Nachrichten gepostet haben, gespeichert. Im Dateisystem selbst werden Bilder und Dateien, die gepostet wurden, gespeichert.

Nicht gespeichert werden Passwörter, weder für WordPress noch für soziale Netzwerke (etwa Facebook, Twitter), Kreditkartennummern oder die Postanschriften der Benutzer*innen.

Da die Website über “https”, also verschlüsselt, bereitgestellt wird, werden alle an den Chat gesendeten Nachrichten auch über einen verschlüsselten Kanal übertragen.

Hier könnt Ihr die komplette Datenschutzerklärung von Wise Chat lesen

BuddyMeet ist ein Plugin, das Jitsi Meet verwendet, um Mitgliedern einer Gruppe das Zusammenkommen in virtuellen Räumen mit Video- und Audiofunktionen zu ermöglichen. Es bietet also einen Raum, in dem sich alle Mitglieder einer Gruppe treffen können.

Jitsi Meet hat keine Benutzerverwaltung, was ein Plus für den Datenschutz ist, da niemand Daten von sich angeben braucht und keine Daten gespeichert bleiben.

Was es datenschutzrechtlich noch zu Jitsi Meet zu sagen gibt, findet Ihr hier

Die Bereitstellung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Registrierung auf dieser Website

Du kannst Dich auf dieser Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Du Dich registriert hast. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Dich auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung des durch die Registrierung begründeten Nutzungsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Du auf dieser Website registriert bist und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Kontaktformular

Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Dir eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen.

Die von Dir eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Dir gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Deines Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Die Verarbeitung der zur Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Deine Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Empfänger der Daten sind ggf. unsere Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. In diesem Fall löschen wir Deine Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Die Bereitstellung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Deine Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Du uns Deinen Namen, Deine E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilst.

Unter den angegebenen Kontaktdaten der Verantwortlichen kannst Du jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Deine bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Deiner bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Deine Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO).
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und Datenübertragbarkeit, sofern Du in die Datenverarbeitung eingewilligt hast oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen hast (Art. 20 DSGVO).

Sofern Du uns eine Einwilligung erteilt hast, kannst Du diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Du die Richtigkeit Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreitest, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung hast Du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, kannst Du statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Deine personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Du sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigst, hast Du das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Du einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt hast, muss eine Abwägung zwischen Deinen und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, hast Du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Du die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten eingeschränkt hast, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Deiner Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Du kannst Dich jederzeit mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde richten, wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen die DS-GVO verstößt.

Das mit Unterstützung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft ins Leben gerufene Projekt Lia® DorfWohnen.digital hat eine Laufzeit von drei Jahren (01.10.2018 – 30.09.2021) mit sechs Phasen.

Von November 2020 bis August 2021 befindet es sich in der Erprobungsphase, in der Korrekturen erfolgen können, andere Tools ausgewählt werden usw., so dass die Datenschutzerklärung möglicherweise verschiedenen Änderungen unterworfen ist.

Wir passen unsere Datenschutzerklärung zudem stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen an.

Bitte beachte also, dass für Deinen erneuten Besuch eine neue Datenschutzerklärung gelten kann. Wenn Du Fragen zum Datenschutz hast oder noch vertiefte Informationen brauchst, schreib uns bitte eine E-Mail oder wende Dich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Lia® Lebensform GmbH
Hamerter Straße 4
51580 Reichshof-Wildbergerhütte

Vertreten durch die Geschäftsführerin:
Anne Thomann

Kontakt:
Telefon: +(49) 2297 8013 760
Telefax: +(49) 2297 993 9099
E-Mail: lia.initiative@lia.de

Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe von eRecht24 Premium erstelltreichshof.dorfwohnen-digital.de angepasst.